header1

Mittwochabendmeister

Der Kantonalverband Schaffhausen von Swiss Cycling führt jedes Jahr die Mittwochabend-Rennserie durch. Meistens drehen die Velorennfahrerinnen und -fahrer im Herblingertal ihre schnellen Runden. Dreimal wurde in diesem Jahr aber auch zu einem Auswärtsrennen gestartet – in Willisdorf bei Diessenhofen, in Wilchingen sowie beim Bergzeitfahren von Merishausen auf den Hagen. Bei jedem Rennen versuchen die Teilnehmenden der verschiedenen Kategorien, möglichst viele Punkte zu sammeln. Diese werden dann zusammengezählt – und am Schluss gewinnt der Hemmentaler Noah Köppel. Nicht jedes Jahr natürlich, aber 2019 war es so. Mit seinen in 11 Rennen gesammelten 256 Punkten fuhr er sich in der Hauptkategorie einen Vorsprung von über 50 Punkten auf den Zweitklassierten heraus und konnte seinem Palmarès einen weiteren Sieg hinzufügen.

Datum: Dienstag, 13. August 2019

Drucken

Und plötzlich waren es drei

«Ich sei, gewährt mir die Bitte, in eurem Bunde der dritte!» So heisst es im Gedicht «Die Bürgschaft» von Friedrich Schiller. Und seit der gestrigen Sitzung des Grossen Stadtrats der Stadt Schaffhausen gehört Stephan Leu als Dritter zum Bunde der Hemmentaler Mitglieder des Stadtschaffhauser Parlaments. Er musste dafür keine Bürgschaft leisten. Dafür wird er ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger schaffen – und hoffentlich viele gute Erfahrungen in einem konstruktiven Miteinander machen können.

Datum: Mittwoch, 3. Juli 2019

Drucken

Hemmentaler Turnerinnen und Turner räumen ab

IMG 20190601 WA0019Am 1. Juni 2019 fanden in Büsingen die Schaffhauser Meisterschaften im Vereinsturnen statt. Im Vorfeld hatten sich die Hemmentaler Turnerinnen und Turner ein Zitat von Charles-Augustin Sainte-Beuve zu Herzen genommen: «Wenn du Erfolg haben willst, begrenze dich.» Und so gingen sie nicht in allen Disziplinen an den Start. Wo sie es jedoch taten, waren sie sehr erfolgreich: Sie holten sich gleich in drei Disziplinen den Sieg: Gymnastik Bühne Aktive (Note 9.27), Fachtest Allround Aktive (Maximalnote 10.00!!!) und Fachtest Allround Männer/Frauen (Note 8.96). Darüber hinaus gab es noch einen dritten Platz am Reck (Note 8.84) und mehrere weitere Top-6-Rangierungen.

Datum: Sonntag, 2. Juni 2019

Drucken