header1

Hemmental im Hotel Kronenhof

FotoRegulaMezger 400x284Im Hotel Kronenhof in Schaffhausen kann man übernachten, sich kulinarisch verwohnen lassen, wellnessen - und seit neuestem auch einen besonderen Gruss aus Hemmental geniessen. Zwei Hoteletagen sind Fotos von Regula Mezger gewidmet. Es sind beeindruckende Aufnahmen, die in den letzten Jahren in Hemmental und in der Region entstanden sind - Aufnahmen, die erahnen lassen, dass ganz besonders ist, was viel zu oft als gewöhnlich betrachtet wird. Dass Grund zum Staunen ist, woran man allzu oft achtlos vorbeifährt oder -geht. Dass kleine und grosse Wunder vor unseren Füssen liegen, wenn wir nur bereit sind, die Augen dafür zu öffnen. Die Fotos können jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr im Kronenhof besichtigt - und auch gekauft - werden. 

Datum: Montag, 8. Februar 2016

Drucken

Brand in Randenhaus

In der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2016 feierten sieben Personen einen Geburtstag in einem Randenhaus oberhalb von Hemmental. Da sie beabsichtigten, in der Hütte zu übernachten, feuerten zwei Personen der Gruppe das Cheminée nochmals ein. Dabei schlugen Flammen durch den Kamin und setzten die Holzdecke in Brand. Ein Löschversuch mittels Wasser misslang, worauf die Gruppe die Hütte verliess und die Rettungskräfte alarmierte. Die aufgebotene Feuerwehr Schaffhausen-Hemmental konnte den Brand mit insgesamt 27 Feuerwehrleuten schnell löschen und grösseren Schaden verhindern. Die genaue Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Schaffhauser Polizei geklärt. (Quelle: www.fwsh.ch)

Datum: Montag, 25. Januar 2016

Drucken

Gemeinsam ins Neue Jahr

Am 1. Januar 2016 findet um 11.00 Uhr auf dem Dorfplatz ein Neujahrs-Apéro statt - eine gute Gelegenheit, zusammen mit anderen Menschen, denen Hemmental am Herzen liegt, das neue Jahr zu beginnen. Jenen, die kommen werden, und jenen, die aus gesundheitlichen, terminlichen oder anderen Gründen nicht mit dabei sein können, wünschen wir von Herzen ein erfülltes neues Jahr mit vielen Momenten des Staunens, der Freude, der Hoffnung und der Dankbarkeit.

Datum: Mittwoch, 30. Dezember 2015

Drucken